Wer das Haus und den Garten sauber halten und gleichzeitig Zeit bei der Reinigung sparen möchte, kommt nicht mehr um einen Hochdruckreiniger herum. Ich habe dir meine Bestenliste der beliebtesten Modelle (alle von Kärcher) wie folgt zusammengestellt. Ich versuche dabei auf den Lieferumfang, Funktionen, Kundenrezensionen sowie weitere Tests einzugehen:

Beliebteste Hochdruckreiniger im Test (Update 2016)

Platz 1 – Kärcher Set K 2.980 M + T80 Mega Set

Platz1-Kaercher K 2.980 M T80Das Kärcher Set K 2.980 M (inklusive Flächenreiniger Kärcher T80 und 7,5m Rohrreinigungsset) konnte im Hochdruckreiniger Test am besten abschneiden. Der Druck des Geräts reicht von 20 bis 120 bar, wobei sich dieser variabel einstellen lässt. Mit einer Gesamtleistung von 1.600 Watt und Fördermenge von 400 Litern pro Stunde kannst Du selbst die hartnäckigsten Verschmutzungen im Haushalt beseitigen.

Mitgeliefert wird ein Saugschlauch der für Reinigungsmittel eingesetzt werden kann. Dieser wird aus dem Gehäuse gezogen und in einen Behälter mit Reinigungsmitteln gehängt. Mitgeliefert werden eine Hochdruckpistole, Autowaschbürste, Lanze und ein Dreckfräser. Damit bist du für Aufgaben im Haus und Garten flexibel ausgerüstet.

  • Aufgrund des positiven Feedback zum Modell kann eine Bewertung mit 4.3 von 5.0 Punkten erreicht werden.

Hier geht es zum Test des K 2.980 mit T80 Mega Set

Preis prüfen auf Amazon.de: hochdruckreiniger-checks

Platz 2 – Kärcher K 2.300 T50

Platz2-Kaercher K 2.300 T50Der nächste Hochdruckreiniger im Test ist der Kärcher K 2.300 T50. seit sich dabei um ein Gerät mit relativ geringem Eigengewicht. Daher kann es mobil überall im Haushalt oder im Garten eingesetzt werden. Besonders praktisch ist dazu der große Tragegriff. Der Druck lässt sich variabel zwischen elf und maximal 110 bar einstellen. Die Fördermenge ist im Vergleich zum Testsieger 360 l/h etwas geringer.

Die maximale Zulauftemperatur liegt bei maximal 40 °C. Letzter. Der zu diesem Modell zu nennen ist, ist die Gesamtleistung von 1400 W. Diese fällt vergleichsweise zuerst Platzierung und 200 W geringer aus, was sich allerdings kaum Reinigungsergebnis bemerkbar macht. Auch der Anschaffungspreis liegt etwas unter dem Testsieger.

  • Das Testurteil der Kunden lautet wie folgt: Im Durchschnitt 4.3 von 5.0 Punkte.

Testbericht des Kärcher K 2.300 T50 anzeigen.

Preis prüfen auf Amazon.de: hochdruckreiniger-checks

Platz 3 – Kärcher K 2.120 T50

Platz3-Kaercher K 2.120 T50Eine noch mobilere Version stellt der Kärcher X-Range 2.120 T50 dar. Das Eigengewicht beträgt gerade einmal 4 kg und somit kann er leicht von A nach B transportiert werden. Die Gesamtleistung umfasst 1300 W, wobei der Hochdruckreiniger zwischen 10 bar und maximal 100 bar eingestellt werden kann.

Pro Stunde kann eine maximale Wassermenge von 340 Litern gefördert werden. Der Hersteller sortiert das Modell in die Kategorie der Einstiegsklasse ein. Das sieht man auch am relativ günstigen Preis. Dabei wird nicht an mitgelieferten Zubehör gespart. Mitgeliefert wird eine Hochdruckpistole, ein Dreckfräser, ein Adapter für einen Gartenanschlussschlauch (A3/4 Zoll) und ein Reinigungsmittelschlauch mit integriertem Filter.

  • Beim Magazin „Motorrad“ gibt es die Testnote sehr gut mit 98 von 100 Punkten.
  • Das Testurteil der Kunden liegt im Durchschnitt bei 4,6 von 5,0 Sternen.

Hier findest Du den Kärcher K 2.120 mit T50.

Preis prüfen auf Amazon.de: hochdruckreiniger-checks

Platz 4 – Kärcher X-Range K 2.100

Platz4-Kaercher X-Range K 2.100Der Kärcher X-Range 2.100 (Modell: 1.673-100.0) belegt den 4. Platz im Test. Mit einer Gesamtleistung von 1.300 W, einem Druck von 10-100 bar (variabel einstellbar) sowie einer Fördermenge von maximal 340 l/h, ist dieses Modell im Testbericht zwar nicht so gut ausgestattet wie seine Vorreiter, aber dafür besticht der Reiniger durch seinen Preis.

Auch das geringe Gewicht macht den Hochdruckreiniger attraktiv für alle die damit mobil im Haus, im Garten oder auf der Terrasse arbeiten wollen.

  • Durchschnittsbewertung mit 4,4 von 5,0 Punkte

Ausführlicher Test zum Kärcher X-Range (K 2.100)

Preis prüfen auf Amazon.de: hochdruckreiniger-checks

Platz 5 – Kärcher K 4.500 T250

Platz5-Kaercher K 4.500 T250Den letzten Platz belegt ebenfalls ein Kärcher-Modell. Es handelt sich dabei um den K 4.500 T 250. Im Hochdruckreiniger Test ist er das teuerste Gerät. Dabei bietet er Käufern eine hohe Funktionsvielfalt, die sich in den technischen Details bemerkbar macht. So lässt sich der Gesamtdruck zwischen 20 und 130 bar einstellen. Auch bei der Fördermenge gibt es mit maximal 440 l/h keine Konkurrenz für dieses Modell.

Die Anschlussleistung beträgt 1.900 W und die maximale Zulauftemperatur, wie bei allen anderen Kärcher-Hochdruck Reinigern, 40 °C. Leider ist das Gerät nicht zu transportabel wie die zuvor genannten Geräte. Das Eigengewicht beträgt ohne Zubehör ca. 13 kg.

  • Beim ETM-Testmagazin erhält das Gerät die Testnote gut mit 91,5 von 100 Punkten. In diesem Review wurde der Reiniger zum Testsieger gekürt.
  • Nach Aussage der Tester ist der leistungsstark und auch für hartnäckige Verschmutzungen geeignet. Dabei bietet er ein sauberes Reinigungsergebnis und entfernt die Verschmutzungen in kurzer Zeit.

Jetzt den Testbericht des Kärcher K 4.500 T250 durchlesen.

Preis prüfen auf Amazon.de: hochdruckreiniger-checks

Vergleichstest 2016 der vorgestellten Modelle

ModellKärcher K 2.980 M + T80Kärcher K 2.300 T50Kärcher K 2.120 T50Kärcher X-Range K 2.100Kärcher K 4.500 T250
Fördermenge400l/h360l/h340l/h340l/h440l/h
Druck20-120 bar11-110 bar10-100 bar10-100 bar13-130 bar
Leistung1.600 Watt1.400 Watt1.300 Watt1.300 Watt1.900 Watt
Bewertung4,34,34,64,44,2
EmpfehlungJaJaJaJaJa

Bei den Kärcher-Modellen ist in jeder Preisklasse ein passendes Reinigungsgerät dabei. Um dich jetzt oder in wenigen Augenblicken für das richtige Modell zu entscheiden, kannst du nachfolgenden Fragen beantworten, die dir die Entscheidung erleichtern.

Fragen: Wie finde ich den richtigen Hochdruckreiniger?

Hochdruckreiniger-Fragen

  1. Für welche Einsatzbereiche bis zu den Hochdruckreiniger einsetzen?
  2. Welche Fördermenge soll das Gerät haben?
  3. Welches Zubehör benötigst du? Dreckfräser, Hochdruckpistole usw.
  4. Wie hoch ist ein maximales Budget?
  5. Welchen Radius sollte das Gerät haben? Achte möglichst auf einen langen Schlauch oder eine mitgelieferte Verlängerung, damit das Gerät nicht ständig umgesteckt werden muss.
  6. Soll das Gerät leicht transportabel sein? Dann solltest du auf ein geringes Eigengewicht achten.

Nach der Beantwortung dieser Fragen und der Heranziehung der besten Hochdruckreiniger in diesem Test, solltest Du deine endgültige Entscheidung leicht fällen können.

Mein Testergebnis zu den beliebtesten Geräten

Fazit Hochdruckreiniger-Test

Im Testfazit von 2016 lässt sich festhalten, dass alle Geräte der Bestenliste von der Marke Kärcher sind. Dabei ist es unerheblich, für welchen Hochdruckreiniger du dich entscheidest. Mit jedem der hier aufgeführten Reiniger, bekommst du ein Äquivalent an Funktionen für jeden investierten Cent geboten.

Die Hochdruckreiniger Tests auf dieser Website helfen dir die richtige Entscheidung zu treffen.

Hochdruckreiniger-Bestseller